Theater AKTUELL 

 LOVELETTERS 

 MARLENI 

Von  Thea Dorn.

Ein Gipfeltreffen der preußischen Diven

Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl

Regie:

Veronika Brendel

Darsteller: 

Ingeborg Amodé (Marlene) 

Uta Eckhardt (Leni)

Zum Inhalt:

 

PARIS 1992. Es ist 2 Uhr in der Nacht, absolute Stille, plötzlich das Licht 

einer Taschenlampe, Atmen, die Stimme einer Frau – ist es eine Einbrecherin? 

Es ist die Riefenstahl, die über den Balkon in die Wohnung der Dietrich eindringt.

Leni will Marlene ein Angebot machen, das ihrer beider Leben

noch einmal von Grund auf erneuern soll.

„Wir werden ein Werk schaffen, wie nur wir zwei es schaffen können. 

Die Welt kann es sich nicht leisten, auf zwei Frauen wie uns zu verzichten“.

„Verpiss dich“.

Am Schluss werden sie zu Schwestern. Wer ist die gute, wer die böse Schwester, 

wer ist die ideale deutsche Frau, wer ist die konsequentere Künstlerin. 

 

Eine spannende Auseinandersetzung zwischen zwei Ikonen des 20. Jahrhunderts,

der „Faschistin“ und der „Vaterlandsverräterin“.

 

Gallus Theater

Kleyerstraße 15

Infos & Tickets: (069) 75806020

www.gallustheater.de

 LIEBESBRIEFE